Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Wörterbuch der Caritas

Präsidentin

Der Präsident oder die Präsidentin repräsentiert den Deutschen Caritasverband in Kirche, Staat und Gesellschaft. Er oder sie ist der Deutschen Bischofskonferenz gegenüber für die Arbeit des Deutschen Caritasverbandes verantwortlich und leitet die Organe des Verbandes. Die Delegiertenversammlung wählt den Präsidenten auf sechs Jahre.

Die aktuelle Präsidentin ist Eva M. Welskop-Deffaa. Sie wurde 2021 gewählt. In ihrer Amtsführung wird sie durch die Vizepräsidentinnen Dr. Irme Stetter-Karp, Gaby Hagmanns und den Vizepräsidenten Heinz-Josef Kessmann unterstützt. Dieser ist zugleich Vorsitzender der Arbeitsrechtlichen Kommission.

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Eva Maria Welskop-Deffaa – Präsidentin

Eva Maria Welskop-Deffaa ist seit November 2021 Präsidentin des Deutschen Caritasverbandes. Davor war sie seit dem Jahr 2017 Mitglied des Vorstands, zuständig für Fach- und Sozialpolitik. Mehr

Die Organe des Deutschen Caritasverbandes

Die Caritas in Deutschland will heute und in Zukunft Menschen in Not wirksame Hilfen anbieten. Sie will die soziale Entwicklung in Deutschland und Europa mitgestalten. Ihre verbandliche Struktur dient der Umsetzung dieser Ziele. Mehr

Ein Verband im Dienst von Menschen in Not

Der Deutsche Caritasverband ist der katholische Verband der Freien Wohlfahrtspflege und Deutschlands größter Wohlfahrtsverband. In ihren etwa 25.000 Einrichtungen und Diensten bietet die Caritas wirksame Hilfen für Menschen in schwierigen Lebenslagen Mehr