be-caritas-Hinweis

 

Kreativ in einer Gruppe sein. / Counselling, Pixabay

Seelische Gesundheit

Kreativ in einer Gruppe sein

Kreativ sein: Malen, Stricken oder Bekleben kann nicht nur ein schönes Hobby sein, sondern auch Menschen zusammenbringen, der Seele guttun und so Kräfte mobilisieren. mehr

In der Gruppe über die eigene Sucht sprechen und hören, wie es anderen bei ihrer Suchtproblematik geht. / rudamese, Pixabay

Suchtberatung

Gemeinsam über Sucht sprechen

In der Gesprächsgruppe der Fachambulanz für Suchtprobleme können Suchterkrankte - egal ob Drogen, Medikamente, Alkohol oder Glücksspiel - über ihre Problematik sprechen. mehr

Zum ersten Mal trafen sich Eltern, Kinder und Betreuerinnen der Nachmittagsbetreuung Elsendorf zum gemeinsamen Kaffee und Kuchen. / Lisbeth Ramser, Caritas Kelheim

Nachmittagsbetreuung

Kinder veranstalten ein Nachmittagscafé

Gemeinsam organisierten Betreuerinnen und Kinder das erste Elterncafé. Selbstgebackenen Kuchen und Kaffee inklusive. mehr

Gemeinsam den Tag verbringen und die Seele baumeln lassen.

Seelische Gesundheit

Freizeitgruppe sucht Interessenten

Gemeinsam mit anderen Menschen Zeit verbringen und nette Gespräche führen. Mit der Freizeitgruppe Mainburg ist das möglich. mehr

Caritas / falco, Pixabay

20. Fachkonferenz

Beim Helfen helfen

Am Samstag, 16. November, findet von 9 bis 12 Uhr die 20. Fachkonferenz der Caritas und Pfarrgemeinden in Kelheim statt. Das Schwerpunktthema lautet „Was hilft beim Helfen?“ . mehr

Gemeinsam für volle Teller: Die Ehrenamtlichen Rosemarie Anzinger und Brigitte Brandl, CSU-Stadtrat Raimund Fries, Caritas-Mitarbeiterin Diana Kupka vom Carimarkt und Heidi Kuffer, Leitung der Allgeme / Vanessa Kühn, Caritas Kelheim

Allgemeine Sozialberatung

Gemeinsam Teller füllen

Unter dem Motto „Gemeinsam Teller füllen“ engagieren sich auch in diesem Jahr alle Rewe- und Nahkauf-Märkte in ganz Deutschland dafür, die mehr als 940 lokalen Tafeln mit Lebensmittelspenden zu unterstützen. mehr

Christine Gais (rechts) übergibt das Führungszepter in der Caritas-Suchtberatung an Katharina Kociper weiter. / Sarah Sophie Ruppert, Caritas Kelheim

Suchtberatung

Eine kommt, eine geht

Nach 26 Jahren verlässt Christine Gais die Fachambulanz für Suchtprobleme - Katharina Kociper übernimmt die Führungsriege. mehr

Gemeinsam an Verstorbene denken. / pixel2013, Pixabay

Sozialstation Abensberg

Gemeinsam an die Liebsten denken

Die Sozialstation Abensberg lädt alle Angehörigen von verstorbenen Patienten zu einem Gedenkgottesdienst am Freitag, 8. November, um 19 Uhr in die Pfarrkirche St. Barbara in Abensberg ein. Pfarrer Georg Birner gestaltet den Gottesdienst. mehr

Zusammen an Verstorbene denken. / fietzfotos, Pixabay

Sozialstation Bad Abbach

Verstorbene Patienten bleiben ewig in Erinnerung

Gemeinsam mit Pfarrer Anton Dinzinger veranstaltet die Caritas einen Gedenkgottesdienst für verstorbene Patienten. mehr

Rechts im Bild die Kelheimwinzerer Stubenmusiker – die Gäste lauschen gespannt der zünftigen Musik.  / Tanja Löschl, Caritas Kelheim

Tagespflege Kelheim

Kelheimwinzerer Stubenmusiker begeisterten Gäste

Zünftige Klänge sausten durch die Caritas-Tagespflege Kelheim mit den Kelheimwinzerer Stubenmusikern. mehr

Fördererakquise / Sarah Sophie Ruppert, Caritas Kelheim

Ehrenamt

Ansprechende Aufgabe für "ansprechende" Menschen

Der Caritasverband für den Landkreis Kelheim e.V. (Caritas Kelheim) sucht zur Verstärkung seines ehrenamtlichen Teams in der Fördererakquise überzeugende und engagierte Menschen, welche die Bürger aus der Region Kelheim von den Hilfsangeboten, Selbsthilfegruppen und weiteren sozialen Diensten der Caritas Kelheim überzeugen. mehr

Integrationsfonds 1 / comptine, iStockpohot.de

Caritas setzt Zeichen

Integrationsfonds Kelheim

Gemeinschaftlich arbeiten und sich sportlich messen, miteinander lachen und Erfahrungen teilen. Menschen jeder Nationalität bilden eine Einheit. Dank Ihres Beitrages kann die Caritas Kelheim schnelle Unterstützung bieten. mehr