Ein Service des Lambertus-Verlags

Glossar: Wörterbuch der Caritas

Wissenschaftspreise

Der Deutsche Caritasverband vergibt zwei Wissenschaftspreise: 

Mit dem Gertrud-Luckner-Preis werden Abschlussarbeiten in Diplom-, Magister-, Bachelor- und Masterstudiengängen ausgezeichnet und mit dem Lorenz-Werthmann-Preis Habilitationen und Dissertationen , die sich mit der Arbeit und Aufgabenstellung der freien Wohlfahrtspflege, mit der Zusammenarbeit zwischen freier und öffentlicher Wohlfahrtspflege, mit neuen Ansätzen in der Sozialen Arbeit sowie caritastheologischen und sozialethischen Themen befassen.

Die Preise werden alle zwei Jahre vergeben.

Verleihung der Wissenschaftspreise 2022

Verleihung der Wissenschaftspreise 2022 in Freiburg.  Verleihung der Wissenschaftspreise 2022: Die Juror:innen Prof. Andreas Wittrahm, Prof. Ursula Nothelle-Wildfeuer und Caritas-Präsidentin Eva Maria Welskop-Deffaa ehren die Preisträgerin des Gertrud-Luckner-Preises Hannah Damm und den Preisträger des Lorenz-Werthmann-Preises Dr. Thilo Reichenbach (v.l.n.r.)DCV / Christiane Stieff

Ausschreibung der Wissenschaftspreise 2024

Die Ausschreibung für die Preisverleihung im Jahr 2024 finden Sie hier ab Herbst 2023.


Videoporträt eines Preisträgers von 2018:

Verwandte Einträge
Mehr dazu auf caritas.de:
Deutscher Caritasverband prämiert Forschung über Online-Fundraising und über die internationale Anwerbung von Pflegekräften

Caritas-Präsidentin betont bei Preisverleihung Bedeutung des Dialogs zwischen Caritas und Wissenschaft. Mehr