URL: www.caritas-kelheim.de/pressemitteilungen/sozialstation-rottenburg-mit-neuem-traeger/2241314/
Stand: 04.10.2021

Pressemitteilung

Sozialstation Rottenburg mit neuem Träger

Der Caritasverband für den Landkreis Kelheim hat mit einer kleinen Feier zum 01. Juli die Sozialstation Rottenburg übernommen. Geschäftsführer Hubert König begrüßte die neuen MitarbeiterInnen bei der Caritas Kelheim und freut sich, dass der Übergang in der Trägerschaft bisher ohne Probleme funktioniert hat.

#025.2022_Übernahme_Rottenburg: Pfarrer Günther Müller, Caritas Vorstand Hubert König, die neue Pflegedienstleitung Manuela Krenn mit Blumenstrauß und die MitarbeiterInnen der Sozialstation RottenburgHr. Horst Müller, Rottenburger Anzeiger

In der Sozialstation Rottenburg sind aktuell 46 Mitarbeiter beschäftigt. Alle Mitarbeiter haben den Trägerwechsel mitgetragen und freuen sich auf den neuen Arbeitgeber. Die nächsten Monate beinhalten noch eine Reihe von verwaltenden und informationstechnischen Anpassungen, aber die Versorgung aller Patienten läuft unter Einschränkung weiter. Die Station versorgt derzeit ca. 170 Patienten, dazu kommen noch der Mahlzeitenservice und hauswirtschaftliche Leistungen.

Die Station firmiert zukünftig unter der CSD gGmbH. Einen Wechsel gibt es allerdings in der Leitung. Seit 01.07. hat Frau Manuela Krenn die Pflegedienstleitung (PDL) übernommen, sie hat Ende Juni ihre Fortbildung zur PDL mit der Note sehr gut abgeschlossen. Der bisherige Pflegedienstleiter Herr Andreas Neumaier wird als stellvertretender PDL weiter mitarbeiten. Pfarrer Günther Müller aus Pfeffenhausen, der Vorsitzende des bisherigen Trägervereins, hat den Übergang an die CSD gGmbH vorangetrieben und die Station feierlich an Hubert König übergeben.