URL: www.caritas-kelheim.de/pressemitteilungen/krisendienst-niederbayern-ggmbh-hat-sich-gegruende/2217851/
Stand: 04.10.2021

Pressemitteilung

Krisendienst Niederbayern gGmbH hat sich gegründet

Am 30. Mai war es endlich soweit: Nach langer Vorbereitung konnte die Krisendienst Niederbayern gGmbH aus der Taufe gehoben werden. Acht Organisationen aus der Sozialpsychiatrie haben es sich damit gemeinsam zur Aufgabe gemacht, eine Säule des bayernweiten Krisendienstes im Bezirk Niederbayern aufzubauen. In der zukünftigen GmbH werden die sogenannten aufsuchenden Teams angesiedelt, die zukünftig Menschen in psychischen Krisen aufsuchend am Abend, Wochenende und Feiertagen zur Verfügung stehen. Damit wird eine der drei Säulen des Krisendienstes Niederbayern aufgebaut. Daneben steht Menschen in Krisen unter der bayernweiten Nummer 0800/655 3000 die telefonische Beratung durch die Leitstelle (angesiedelt an den Kliniken des Bezirks Niederbayern) sowie die aufsuchende Beratung durch die sozialpsychiatrischen Dienste werktags untertags zur Verfügung.

KrisendienstNiederbayernDie Vertreter der acht Gesellschafter im GruppenbildPeter Weiß

 

Gründungsgesellschafter der Krisendienst Niederbayern gGmbH sind im Einzelnen: Die Caritasverbände Kelheim und Freyung Grafenau, die Diakonischen Werke Landshut und Passau, das Landshuter Netzwerk, Sozialteam Niederbayern, Betreuungsverein 1:1, e.V. die Bayerische Gesellschaft für psychische Gesundheit.

Für Nachfragen steht Ihnen zur Verfügung:

Peter Weiß, Sozialteam, Telefon 0171/8018433; Mail: peter.weiss@sozialteam.de