Psychosoziale Beratung bei Krebs

Die Diagnose Krebs löst beim Betroffene viele Fragen aus. Unser Angebot umfasst deshalb eine umfangreiche Krebsnachsorge.

 

Viele Fragen plagen die Betroffenen:

  • Warum gerade ich?
  • Wie geht es weiter? 
  • Was kann ich selber tun? 
  • Woher bekomme ich Unterstützung?

Die psychosoziale Beratungsstelle bei Krebs des Caritasverbandes Kelheim leistet hier ihren Beitrag. Beraten werden Betroffene, Angehörige, Freunde, Interessierte und Institutionen. Dabei ist die Beratung sowohl telefonisch als auch persönlich möglich. Angeboten werden Einzel- oder auch Gruppengespräche.

Ziel ist die Unterstützung, Ermutigung und Begleitung bei der Auseinandersetzung mit dieser Krankheit.

Warum zu einer Beratungsstelle?

  • mit einer neutralen Fachkraft Themen besprechen, die mit Angehörigen nicht immer möglich sind;
  • seelische Unterstützung bei der Bewältigung der Krankheit; 
  • Begleitung im Nachbehandlungsprogramm; 
  • in Krisensituationen nicht alleine sein; 
  • Ermutigung, mit der neuen Lebenssituation umzugehen;
  • Informationen über Kuren, Nachsorge, Einrichtungen und Hilfsmittel; 
  • individuelle Probleme im Krankheitsverlauf besprechen; 
  • Einzelgespräche wahrnehmen können; 
  • Über einen längeren Zeitraum begleitet werden.

Zusätzliche Angebote

Zur Unterstützung bei der Bewältigung der Krankheit bieten wir Menschen mit Krebs und ihren Angehörigen verschiedene zusätzliche Hilfen an: 

  • Begleitung bei Aktivitäten; 
  • Unterstützung im Haushalt; 
  • Urlaubsvertretung für Angehörige; 
  • Unterstützung bei der Beantragung eines Schwerbehinderten-Ausweises; 
  • Vermittlung zu allen anderen Hilfsangeboten des Caritasverbandes Kelheim;

Beratung einer Frau

Kosten

Die Beratung ist vertraulich und grundsätzlich kostenlos. Aufgrund der 100prozentigen Finanzierung der Beratung durch Spenden erbitten wir jedoch von allen Betroffenen, die finanziell dazu in der Lage sind, eine Eigenbeteiligung in Form einer Spende.

Stiftungsfonds Krebsberatung

Zur dauerhaften Absicherung der Beratung bei Krebs hat die Caritas-Bürgerstiftung einen eigenen Fonds eingerichtet. Aus dessen Zinserträgen soll die Beratung bei Krebs langfristig finanziert werden. Dazu sind Zustiftungen in Fonds notwendig. Für sie gelten auch alle steuerlichen Vorteile für die Zuwendung an eine Stiftung. Informationen hierzu ebenfalls beim Caritasverband.

Unser Stiftungskonto lautet:
Sparkasse Kelheim
IBAN DE80 7505 1565 0010 9977 24
BIC BYLADEM1KEH
Stichwort: "Beratung bei Krebs"