Mittagsbetreuung Grundschule Mainburg

Kind im Kindergarten

Im Rahmen der Einführung der kinder- und familiengerechten Ganztagsschule wird an der Grundschule Mainburg seit dem Schuljahr 1999/2000 die bedarfsorientierte Mittagsbetreuung für die Zeit im Anschluss an den Unterricht bis 13.00 Uhr angeboten. Seit diesem Schuljahr besteht auch die Möglichkeit einer verlängerten Mittagsbetreuung bis 15.30 Uhr.

Circa 48 Kinder werden hier von insgesamt sechs Mitarbeiterinnen abwechselnd betreut. Für die Kinder der verlängerten Mittagsbetreuung wird ein gesunder Mittagsimbiss angeboten.

Die Kinder kommen nach dem Unterricht bis 13.00 bzw. 15.30 Uhr in die schön renovierten Räume der Betreuung im Keller der Grundschule. Hier können sie Hausaufgaben machen, aber vor allem spielen und sich ein wenig "austoben". Daneben werden unter fachlicher Anleitung mit den Kindern kreative Gemeinschaftsarbeiten zum Beispiel aus Ton gestaltet.