URL: www.caritas-kelheim.de/aktuelles/presse/volles-haus-bei-der-patientenfeier-11166647-bd56-4517-b40b-beef81bdbd1a
Stand: 28.08.2017

Sozialstation Mainburg

Volles Haus bei der Patientenfeier

Die gut besuchte Patientenfeier der Sozialstation Mainburg: Der Trachtenverein Mainburg tanzte für die Senioren, Angehörigen und Mitarbeiter der Caritas. Foto: Caritas KelheimDie gut besuchte Patientenfeier der Sozialstation Mainburg: Der Trachtenverein Mainburg tanzte für die Senioren, Angehörigen und Mitarbeiter der Caritas. Caritas Kelheim

Die Angestellten freuen sich auf jeden Tag, an dem sie auf die Patienten treffen. "Die Momente mit den Patienten sind schön und sinnstiftend, auch wenn nicht jeden Tag die Sonne scheint", sagt Theresa Baum. Die Pflegedienstleitung freute sich schon im Vorfeld auf den geselligen Nachmittag und konnte mit vielen der Anwesenden auch eine kurze Unterhaltung führen. Gerne hätte Theresa Baum natürlich bei jedem am Tisch vorbeigeschaut. 


Die zahlreiche Teilnahme war Beweis genug, dass die Feier sehnsüchtig erwartet wurde. Pflegedienstleitung Theresa Baum war ergriffen: "Vor allem habe ich mich sehr gefreut, dass eine Dame vom Fahrdienst sogar an ihrem Geburtstag die Patienten ehrenamtlich gefahren hat." Alle Mitarbeiter haben an der Feier ehrenamtlich gearbeitet und teilweise selbstgemachten Kuchen mitgebracht. Ein Zusammenhalt, der noch mehr zusammenschweißt. Bei Kaffee und Kuchen ließen es sich die Gäste und Mitarbeiter gutgehen. 


Nachmittags wurde es dann zünftig, denn der Trachtenverein Mainburg tanzte ausgelassen für die Patienten. Im Anschluss saßen alle gemütlich zusammen und sehnten sich bereits nach dem Abendessen. Mit Schweinebraten und Knödel vom Landgasthaus Kirzinger in Mitterstetten war der Tag perfekt. Ein besonderer Dank geht an den Förderverein der Sozialstation Mainburg, der die Kosten der Feier komplett übernommen hat. Auch Pfarrer Josef Paulus gebührt großer Dank, dieser stellte die Räumlichkeiten im Pfarrheim zur Verfügung, obwohl der Pfarrer selbst nicht anwesend sein konnte.


Weitere Infos zur Sozialstation über Theresa Baum unter 08751/845 59 97. Infos zum Förderverein der Sozialstation Mainburg erhalten Sie von Rudolf Huber unter 08751/15 97. Dieser informiert gerne über den Beitritt zum Verein.