URL: www.caritas-kelheim.de/aktuelles/presse/menschen-mit-und-ohne-handicap-feiern-dc49f913-02ba-4788-8d33-041d6312f3c3
Stand: 13.02.2019

40 Jahre Gemeinschaft

Jubiläum

Menschen mit und ohne Handicap feiern

Ein Ort für Menschen mit und ohne Handicap: Der Kontaktkreis Behinderte-Nichtbehinderte Kelheim. Ein Ort für Menschen mit und ohne Handicap: Der Kontaktkreis Behinderte-Nichtbehinderte Kelheim. Nathan Anderson, Unsplash

Ein großes Fest hätte es dieses Jahr gegeben: Seit 40 Jahren gibt es den Kontaktkreis Behinderte-Nichtbehinderte Kelheim. Ausgiebig sollte das mit Mitgliedern, Freunden und Sponsoren begossen und gefeiert werden. Doch wie für so viele hieß es aufgrund der Corona-Pandemie "heuer nicht".

Vor 40 Jahren hatte sich eine Gruppe Menschen zusammengetan, um sich mit ihren Angehörigen - Menschen mit Behinderung - regelmäßig zu treffen, auszutauschen und die Freizeit miteinander zu verbringen. Zu dieser Zeit gab es kaum Möglichkeiten für Menschen mit einem Handicap, etwas zu unternehmen. Die kleine Gruppe entwickelte sich zu einer beachtlichen Gemeinschaft, die ebenso beachtliche Aktionen auf die Beine stellte, um für Menschen mit Behinderung eine Stimme zu erheben.

Jährlich wurden große Sommerfeste gefeiert, Rollstuhl-Rallyes organisiert, ein Stadtführer für Menschen mit Behinderung erstellt und noch weitaus mehr für die Beteiligten getan. Fast 30 Jahre lang wurde die Gruppe von Anneliese Anzinger geleitet. Sie ist mittlerweile Ehrenvorsitzende des Kontaktreises Behinderte-Nichtbehinderte Kelheim. Heute leitet Marianne Kübrich die Gruppe, welche bedauert, dass das abwechslungsreiche Jahresprogramm aufgrund der Ausnahmesituation nicht umgesetzt werden konnte - ebenso wie ihre Mitglieder. Einen Lichtblick im dunkleren Oktober gibt es jedoch: Die Gruppe geht gemeinsam aufs Schiff für eine "Fahrt mit Brunch", um im kleinen Kreis das Jubiläum zu feiern.

Weiterführende Infos zum Kontaktkreis gibt es über Heidi Kuffer unter 09441/50 07 15. Interessierte sind herzlich willkommen, Treffen sind zur Zeit leider jedoch nicht möglich.